Stufe 3: Ihre Grüne Infrastruktur


Wir schaffen grüne und naturnah bepflanzte Räume zum Durchatmen und Wohlfühlen. Räume, in denen Ihre Mitarbeiter gerne arbeiten, sich gut konzentrieren und ihre kreativen Ideen fließen lassen können. Räume, in denen Arbeit nicht auslaugt, sondern sich anfühlt wie ein erfrischender Waldspaziergang. 

Studien belegen, dass eine Pflanze pro Arbeitsplatz die Bindung an das Unternehmen messbar erhöht. Fördern Sie mit  einem grünen Raumklima nicht nur die Gesundheit und Leistungskraft, sondern auch die Treue Ihres Teams! 

 

 

Ein gutes Betriebsklima gilt mittlerweile als ein wesentliches Erfolgselement. Bisher war der Begriff auf die effektive Zusammenarbeit im Team beschränkt, jetzt werden immer mehr physikalische Faktoren des Raumklimas als unterstützend betrachtet . 

Reine Luft, eine Luftfeuchte im Wohlfühlbereich von 45 - 55% sowie ein geringer Lärmpegel spielen hier eine zentrale Rolle. Allein diese physischen Faktoren reduzieren den Stresslevel von Mitarbeitern ungemein. 

Psychische Entspannung und die Klarheit der Gedanken werden durch Pflanzen und Wasserelemente gefördert.  Die verwendeten Pflanzen befreien die Luft von Pollen und Feinstaub, so dass Allergiker spürbare Linderung erfahren.


Produktivitätssteigerung der Mitarbeiter um bis zu 15%

Mitarbeiter, die sich rundum wohl fühlen, sind kreativ und leistungsfähig. Der Blick ins Grüne entspannt und setzt Kräfte frei. Gereinigte, befeuchtete Luft ermöglicht konzentriertes Arbeiten.Eine aktuelle Studie des "Journal of Experimental Psychology“ hat in einer anderthalb-jährigen Langzeitstudie herausgefunden, dass Pflanzen am Arbeitsplatz die Produktivität von Angestellten um bis zu 15% steigern können. Die Mitarbeiter fühlten sich nicht nur konzentrierter und zufriedener, sie zeigten auch bessere Ergebnisse in Tests und psychologischen Untersuchungen.

Sie sparen bares Geld durch weniger krankheitsbedinge Fehltage

3,5 Krankheitstage pro Jahr pro Mitarbeiter  weniger sind möglich allein durch Begrünungsmaßnahmen lautet das Forschungsergebnis eines norwegischen Teams von Wissenschaftlern. Selbst nur ein Tag weniger bedeutet bei 20 Mitarbeitern und einer Pflanze pro Arbeitsplatz also bereits ab dem ersten Jahr einen Nettogewinn! Weniger Krankentage entstehen dabei nicht nur durch das bessere Wohlbefinden, sondern vor allem durch optimierte Raumbedingungen: Forscher der Universität von West Virginia haben herausgefunden, dass Grippeviren bei hoher Luftfeuchtigkeit erheblich weniger ansteckend sind: Bei einer relativen Luftfeuchte von 23% behielten über 70% der Viren Ihre Infektiosität, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 43% waren nur noch 14% der Viren ansteckend. Das Infektionsrisiko im Winter kann also allein durch ein Anheben der Luftfeuchtigkeit deutlich gesenkt werden. Und im Sommer unterstützt die Verdunstungskälte der Pflanzen das längere Arbeiten der Mitarbeiter durch die angenehme Frische - ganz ohne Klimaanlage.

Sie sparen Personalkosten durch langfristige Mitarbeiterbindung

Fühlen Mitarbeiter sich fit und wohl an ihrem Arbeitsplatz, so sind sie eher bereit, langfristig zu bleiben. Befragungen von Mitarbeitern haben ergeben, dass Pflanzen am Arbeitsplatz das Gefühl der Bindung an das Unternehmen erhöhen. Je mehr Einfluss die Mitarbeiter auf die Gestaltung ihres unmittelbares Arbeitsumfeldes haben, desto stärker ist dieser Effekt. Ein gutes Raumklima mit Pflanzen  kann also helfen, Personalkosten niedrig zu halten.

Sie sparen Heizkosten

Optimal befeuchtete Luft wird als 1-3 Grad wärmer wahrgenommen als trockene Luft. Berechnungen haben ergeben, dass die Reduktion der Heiztemperatur im Winter die Heizkosten je 1°C um ca. 6% verringern kann.

Kühle, entfeuchtete Räume im Sommer

Die Verdunstungskälte der Pflanzen erzeugt ein Gefühl von Frische, ähnlich wie bei einem Aufenthalt im Wald. Im Sommer kann auch statt einer Klimaanlage eine Klimawasserwand eingesetzt werden, die ohne störende Geräusche und unangenehme Zugluftentwicklung die Luft kühlt und den Zusatznutzen bietet, dass schwüle Raumluft effektiv entfeuchtet wird.

Sie werden als innovativer, attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen

Wer Fachkräfte anziehen und langfristig an sich binden möchte, sieht sich zunehmend in der Position, attraktive Rahmenbedingungen bieten zu müssen. Dazu zählen neben Gehaltskonditionen, flexiblen Arbeitszeiten und sonstigen Vergünstigungen auch eine ansprechende Arbeitsumgebung. Wer einmal in einem naturnahen Wohlfühlbüro gearbeitet hat, wird dies nicht mehr missen wollen.

Profitieren sie von mehr Leistung und Konzentration auch im Großraumbüro

Ein Großraumbüro ermöglicht sehr gut teamübergreifende Zusammenarbeit, der vorhandene Geräuschpegel und die optische Ablenkung beschränken jedoch die Konzentration Ihrer Mitarbeiter. Akustisch wirksame Wandgestaltungen, Möbel und Heckenelemente bieten Lärm- und Sichtschutz und minimieren so die Nachteile der offenen Bürogestaltung. Durch geschickten Einsatz von Raum- und Pflanzenelementen schaffen Sie Konzentrationsbereiche für Ihre Teams. Und das Beste: Sowohl die Raumteiler als auch die Pflanzenheckenelemente können mit Rollen versehen flexibel verwendbar eingesetzt werden. So können Sie immer wieder neu Ihre räumliche Gestaltung an die Zusammensetzung Ihrer Teams anpassen und nicht umgekehrt.


Dauerhaft gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter

Ein optimiertes, grünes Büro ist eine Investition, die sich innerhalb kürzester Zeit amortisiert hat.

Lassen Sie uns bei einem kostenlosen Erstgespräch herausfinden, wie sich das auch für Ihr Unternehmen realisieren lässt. 


Silver’s COVE aktuell

Im März 2018 erschien in der Happy Way ein Artikel über Moosbilder von und mit  Silver's COVE.

Freitag, 02.06.2017

Sächsische Zeitung

 

"Silva Garves will mit ihrem Ein-Frau-Unternehmen die Arbeitsplätze der Menschen endlich zu Wohlfühlorten machen. Dafür hat sie eine lukrative Karriere beendet" ...

 

Mehr lesen

Kontakt

Wir sind für Sie da:

E-Mail: info@silverscove.de

Telefon: +49 35207 99181

Mobil: +49 170 8146320

 

Gerne können Sie auch das Kontaktformular benutzen.

Silva Garves in Moritzburg, DE auf Houzz